Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel

  • Veröffentlichungsdatum: 16.08.2016
  • Datum der Änderung: 29.09.2016
    • Arnold-Heller-Str. 3 24105 Kiel, Kiel, Schleswig-Holstein, Germany

Klinik für Allgemeine, Viserzal-, Thorax-, Transplantations- und Kinderchirurgie


Öffnungszeiten: 8.00- 16.00, im Notfall jederzeit
Anzahl Ärzte: 5
Anzahl Ernährungsberater: 4
Anzahl Psychologen: 1
Anzahl adipositaschirurgische Operationen pro Jahr: 150

Kontakt

Ansprechpartner Prof. Dr. med. Thomas Becker
Telefon 0431 500-20442
Mobil
Telefax 0431 500-20438
Email thomas.becker(at)uksh.de
Email 2
Website http://www.uksh.de/

DGAV-Zertifizierung

DGAV-CAADIP-Zertifizierung Referenzzentrum
Zertifikat gültig bis 2018-03-31
Zertifikatsinhaber Prof. Dr. med. Thomas Becker
Zertifikatsinhaber Email thomas.becker(at)uksh.de

Nützliche Informationen

  • Die generell angegebenen Zeiten dienen der Orientierung. Oft ist eine Terminvereinbarung erforderlich - erkundigen Sie sich bitte vorher.
  • Die Anzahl der Mitarbeiter ist als eine auf Vollzeitmitarbeiter umgerechnete Angabe zu verstehen.
  • Die Daten dieses Verzeichnisses sind von Benutzern beigetragen worden. Der Verzeichnisbetreiber übernimmt keine Garantie für die Korrektheit der Informationen.
  • Nutzen Sie die Daten zur ersten Orientierung, überprüfen Sie aber immer auch die Quelle. Wenn Sie einen Fehler finden, dann teilen Sie uns diesen bitte mit.

Ähnliche Angebote

  • Malteser Zentrum für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

    Krankenhaus Bonn/Köln (NRW) 25.09.2017

    Leistungsspektrum Körperstraffungen Nach extremer Gewichtsreduktion bieten wir die vollständige Palette der körperformenden Eingriffe am Stamm zirkulär (z.B. Lipo-Bodylift) sowie an den Armen und Beinen an. Brustchirurgie Die moderne Brustrekonstrukt...

  • Klinikum Bad Salzungen

    Krankenhaus Bad Salzungen (Thüringen) 11.05.2017

    Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie; Adipositaszentrum

  • Krankenhaus Bietigheim-Vaihingen

    Krankenhaus Bietigheim-Bissingen (Baden-Württemberg) 11.05.2017

    Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie